11. Kunsthandwerkermarkt zu Ostern am 05. u. 06.04.2014 im Kloster St. Severin im Kaufbeurer Eichwald

Liebe Freunde der Abtei St. Severin!

Nach einem kurzen und nassen Winter hält endlich der Frühling Einzug in unser schönes Allgäu. Rund um unsere Abtei recken bereits die ersten Blumen vorsichtig ihre Köpfe aus dem Boden. Der letzte Schnee ist geschmolzen und so wird es Zeit wieder unsere Tore für unseren traditionellen Kunsthandwerkermarkt zu Ostern zu öffnen und Ihnen allen ein völlig neues Gesicht der Abtei zu präsentieren. Nach umfangreichen Erdarbeiten können wir Ihnen ein völlig neues Ambiente bieten, auf welchem Sie die vielfältigen Stände besichtigen, sich an unserem illustren Rahmenprogramm erfreuen und an unseren Imbissständen sättigen können. Wir dürfen Ihnen bereits hier einen kleinen Einblick über unser neues Angebot geben:

  • All denjenigen, deren Messer und Scheren oder sonstiges Schneidwerkzeug seinen     Dienst nicht mehr so tut wie es soll dürfen wir Ihnen dieses Jahr zum ersten Mal den Messerschleifer Harald Welzel präsentieren. Packen Sie also ihre stumpfen Klingen ein und sehen Sie zu, wie der Meister des Schleifsteins einfache Küchenmesser auf Rasiermesserschärfe schleift.
  • Wir bieten Ihnen sowohl Samstag als auch Sonntag Nachmittag immer wieder musikalische Einlagen von verschiedenen Kleinkünstlern aus der Region, die Sie über das gesamte Marktgelände verteilt finden
  • Im Jahr der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien haben wir die große Ehre, Ihnen den berühmten Fußball-Jongleur Sebastian Landauer aus Oggenried am Sonntag Nachmittag zu präsentieren. Werden Sie Zeuge seiner unglaublichen Ballkünste, unterhalten Sie sich direkt mit dem Profi und lernen Sie vielleicht den ein oder anderen Trick. Mehr Informationen zu Sebastian Landauer unter: http://www.fussball-jongleur.de/
  • Ihren Kleinen und Kleinsten bieten wir heuer zum ersten Mal ein buntes Osterprogramm, bei dem sie in einem großen Zelt unter fachkundiger Leitung Ostereier bemalen, Stockbrot über Feuer braten ,Ostereier suchen und dabei das weitläufige Gelände der Abtei erkunden können
  • Es wird ein spezielles Zelt geben, an dem Sie die neuen Produkte der Abtei nicht nur erwerben, sondern auch probieren und direkte Informationen vom Hersteller erhalten können, sowie die neuesten Seifenkreationen direkt vor Ort testen dürfen.

Soweit ein paar wenige Worte zu unsern Neuerungen, natürlich  dürfen wir Sie wie gewohnt zu Bauer Tonis Köstlichkeiten, zu Kaffee und Kuchen laden. Unser großes Zelt, unser neu angelegter Biergarten, die vielen Sitzgruppen um kleine Lagerfeuer in den Wiesen geben Ihnen Möglichkeit einen Moment der Ruhe und vielleicht auch Gelegenheit zu einem Schwatz mit den Brüdern der Abtei zu finden, die den Klosterladen für Sie geöffnet halten und Ihnen hier neben dem großen Angebot an Kunsthandwerk in den Räumen und auf dem Gelände der Abtei die Produkte aus der Klostermanufaktur verkaufen. An Kunsthandwerkern dürfen wir Ihnen dieses Jahr ein breites Band präsentieren, das von Töpfern, Drechslern, Holzschnitzern, Blechschmieden bis hin zu Strickerinnen, Marmeladenköchinnen und Näherinnen reicht.  Auch alte Bekannte wie zum Beispiel den Fischräucherer werden Sie hier wieder treffen. Für all diejenigen die noch nicht wissen wie sie uns finden, die Abtei St. Severin befindet sich im Eichwald zwischen Kaufbeuren und Friesenried, der bei gutem Wetter auch immer zu einem weitausholenden Spaziergang lädt. Bei aufkommenden Fragen scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren über

Abtei St. Severin
Eichwald 5-7
87600 Kaufbeuren
08341/9082490

Wir helfen gerne weiter, wo immer wir können. Wir freuen uns auf ein unvergessliches Wochenende mit Ihnen allen und wünschen bis dahin eine gute und gesegnete Zeit.

Das Kloster St. Severin befindet sich im ehemaligen Funkturm zwischen Oberbeuren und Friesenried.
(Bilder vom 10. Sankt Severins Oster-Kunsthandwerkermarkt 2012 )

Der 11. Ostermarkt der Abtei St. Severin findet sowohl in Buden auf dem Klostergelände im Kaufbeurer Eichwald, als auch im Klostergebäude statt.

This entry was posted in Artikel zum Kloster St. Severin, Eigene Kloster-Produkte / Klosterladen, Termine / Märkte / Feste and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.