Bildwiesenkräuterfest in unserer Filiatur St. Andreas, Brunnenhof in Ebenweiler am 17. und 18.09.2013

Kaufbeuren/Ebenweiler – Am Wochenende fand wieder das Bildwiesenkräuterfest im Brunnenhof statt: Am Samstag 17.9. gab es um 15 Uhr die Einführung in das Binden von Kräuterbuschen. Um 18 Uhr “Kräuter für Weiberleit und Mannsbilder” mit Inge Gindele und Pater Gerhard.

Am Sonntag 18.09.2013 fand um 10:30 Uhr eine ökumenische Feldmesse im Zelt vor unserer Filiatur St. Andreas / Brunnenhof statt, die P. Gerhard Seidler zelebrierte und die von den Mönchen der Abtei St. Severin mitgestaltet wurde: Abt Michael hielt die Predigt, Br. Maximilien las die erste Lesung, Br. Fritz las die zweite Lesung, Br. Georg trug die Fürbitten vor und Br. Johannes begleitete die Gottesdienstbesucher aus nah und fern bei den Lobgesängen mit der Gitarre. Der Gottesdienst war ganz ausgerichtet auf die Natur, auf Heilkräuter. Es war ja auch die Feier Mariä Aufnahme in den Himmel, zu dessen Anlass Kräuterbuschen gebunden werden. Anschließend gab es Mittagstisch und gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen. Um 13 Uhr führte P. Gerhard durch die Kräuterspirale auf dem Kräuterschauacker “Bildwiesen”.

(Zwei Fotos von Peter Meyer, alle anderen von Br. Johannes S. Estner OPR)

Weitere Infos unter http://www.brunnenhof-kraeuter-und-mehr.de/termine2013.html

This entry was posted in Artikel zum Kloster St. Severin, Artikel zum Orden von Port Royal, Gottesdienste, Vergangene Veranstaltungen / Märkte / Feste and tagged , . Bookmark the permalink.