Eingeschneit im Eichwald

Am 10.12.2012 waren wir eingeschneit im Eichwald. Nachts hatte es so heftig geschneit, dazu kam noch ein Sturm, so dass es überall hohe Schneewehen gab. Unser Tor ging nicht mehr auf, auch vor allen Türen waren hohe Schneewehen, so dass wir zuerst mal räumen und schneefräsen mussten.

This entry was posted in Artikel zum Kloster St. Severin. Bookmark the permalink.