Am 15.12.2012 fand der Primizgottesdienst von Pater Gerhard Seidler OPR in Ebenweiler statt

Am Samstag 15.12.2012 feierte Pater Gerhard Seidler OPR in Ebenweiler seinen Primizgottesdienst, also er zelebriert seine erste Heilige Messe nach der Priesterweihe, die er am 17.11.2012 von Bischof Dr. Roald Nikolai Flemestad in München empfing. Um 15 Uhr wurde begonnen mit einm Vortrag über den Jakobspilgerweg nach Santiago de Compostela. Anschließend übten Bruder Johannes Estner OPR und die Franziskaner Eremitin Schwester Britta die Lieder. Um 16 Uhr fing der Gottesdienst an. Mitbruder Fritz Hartmann OPR hielt die Predigt. Am Ende des Gottesdienstes konnte jeder der 120 Gottesdienstbesucher noch den Primizsegen von Pater Gerhard empfangen. Im Anschluß gab es Umtrunk und Imbiss.

This entry was posted in Artikel zum Kloster St. Severin. Bookmark the permalink.