Am 22. und 23.09.2012 waren wir wieder auf dem Klostermarkt in Walkenried

Zum 5. Mal fand der Klostermarkt Walkenried statt. Am Wochenende 22. und 23.09.2012 fanden sich wieder ca. 30 Klöster und Gemeinschaften auf dem Gelände des ehemaligen Zisterzienserklosters Walkenried (Harz) ein, um ihre Produkte einem interessierten und aufgeschlossenen Publikum anzubieten. Das Wetter spielte weitgehendst mit, und so kamen unzählige Besucher, die sich von Klosterbier, Klosterbrot etc. verwöhnen ließen, aber auch die unterschiedlichsten anderen Klostererzeugnisse kauften wie Weihrauch, Käse, Ikonen, Seifen, Balsame, Liköre, Sachen aus Holz……

Das Klostergebäude Walkenried – in dem jetzt ein Zisterziensermuseum untergebracht ist – mit seiner Kirchenruine bot dazu natürlich die richtige Kulisse.

Die evangelische Kirchengemeinde umsorgte die Mönche und Nonnen mit Kaffee und Hilfskräften – wenn nötig – und gestaltete einen eindrücklichen ökumenischen Gottesdienst am Samstag Abend. Am Sonntag folgte dann eine Heilige Messe mit Pater Tobias vom Kloster St. Ottilien.

Wir bedanken uns recht herzlich für die Bewirtung und den schönen Klostermarkt. Wir waren nun zusammen mit unserer Filiatur St. Andreas vom Brunnenhof schon zum zweiten Mal dabei und werden sicher wiederkommen, so Gott will. Wir danken auch für die Begegnungen mit anderen Ordensgemeinschaften und Klöstern und die Gesräche.

(Fotos von Bruder Johannes S. Estner OPR)

This entry was posted in Artikel zum Kloster St. Severin, Artikel zum Orden von Port Royal, Bücher im Port-Royal-Verlag, Eigene Kloster-Produkte / Klosterladen, Vergangene Veranstaltungen / Märkte / Feste and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.