Abt Klaus Schlapps hält ökumenischen Gottesdienst beim 10. Bildwiesenkräuterfest im Brunnenhof in Ebenweiler am 19.08.2012

Das 10. Bildwiesenkräuterfest auf dem Kräuterschauacker vom Brunnenhof in Ebenweiler begann schon am Samstag, 18.08.2012 um 15 Uhr mit Kräuterbuschen binden. Um 18 Uhr fand in der Öschkapelle die feierliche gesungene Vesper statt, der neben den zwei Mönchen vom Brunnenhof unter anderen auch schon die vier Mönche des Klosters St. Severin aus Kaufbeuren und Pfarrer Mass beiwohnten. Anschließend war Grillabend mit Lagerfeuer und musikalischer Umrahmung.

Am Sonntag, 19.08.2012 hielt Abt Klaus Schlapps OPR zusammen mit Pfarrer Mass den Festgottesdienst zu Mariä Himmelfahrt. Die Mönche von St. Severin und vom Brunnenhof assistierten oder übernahmen die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes. Trotz der großen Hitze besuchten ca. 150 Christen dieses Hochfest, ein Großteil kam aus Ebenweiler, aber auch viele Bekannte und Freunde der beiden „Mönche in der Welt“ vom Brunnenhof – die seit Januar 2011 der Ökumenischen Zisterzienserabtei St. Severin als Säkularprofessen in der Filiatur St. Andreas angeschlossen sind – waren von weither angereist. Die römisch-katholische Pfarrgemeinde St. Urban aus Ebenweiler hatte zu diesem ökumenischen Gottesdienst eingeladen, den die beiden Geistlichen der christ-katholischen Kirche in Deutschland hielten. Pfarrer Mass erklärte nach dem Gottesdienst noch, dass die christ-katholische Kirche in Deutschland eine Administratur der Nordisch-Katholischen Kirche ist und damit Mitglied in der altkatholischen Union von Scranton, die mit der römisch-katholischen Kirche teilweise Sakramentengemeinschaft hat.

Danach gab es Mittagstisch, Kaffee und Kuchen bei interessanten Gesprächen. Es bestand auch die Möglichkeit, die Klosterprodukte aus der Abtei St. Severin zu kaufen, oder im Produktsortiment vom Brunnenhof zu stöbern. Um 13 Uhr hielt Pater Klaus Schlapps OPR noch zusammen mit Bruder Gerhard vom Brunnenhof eine Kräuterführung durch die Spirale des Bildwiesen-Kräuter-Schau-Ackers.

This entry was posted in Artikel zum Kloster St. Severin, Artikel zum Orden von Port Royal, Eigene Kloster-Produkte / Klosterladen, Gottesdienste, Vergangene Veranstaltungen / Märkte / Feste and tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.