Tag der offenen Tür am 08.10.2011 in der Abtei St. Severin im Kaufbeurer Eichwald mit dem Vortrag “Die Angst vor dem Fremden”

Am Samstag, 08.10.2011 gab es in der Abtei St. Severin, Eichwald 5-7, in Kaufbeuren von 11-16 Uhr einen Tag der offenen Tür mit dem Vortrag “Die Angst vor dem Fremden” von Bruder Gerhard Seidler OPR, der diesen Vortrag mehrmals hielt. Br. Gerhard hatte seine theologische Abschlussarbeit zu diesem Thema geschrieben, insbesondere was Sinti und Roma betrifft. Er lebte selbst einige Zeit mit diesen zusammen, wobei er die Vorurteile, die Voreingenommenheiten etc. mitbekam. Zu dem Vortrag gibt es auch ein Buch von Br. Gerhard OPR: “Die christliche Gemeinde und die Angst vor Fremden”.

Die geplante Wildkräuterführung musste leider wegen des schlechten Wetters ausfallen.

Von 13-16 Uhr gab es auch eine Malvorführung mit Helmut Toischer im Bildungswerk St. Severin. Die Interessierten konnten diesem Künstler beim Malen seiner “Weihnachtspostkarte” in verschiedenen Techniken über die Schulter schauen. Herr Toischer ist Dozent am Bildungswerk St. Severin.

Die Mönche vom Kloster Sankt Severin standen für Fragen zur Verfügung, gerne zeigten sie auch die Räumlichkeiten des Klosters. Auch der Klosterladen wurde zahlreich besucht.

This entry was posted in Artikel zum Kloster St. Severin, Artikel zum Orden von Port Royal, Bücher im Port-Royal-Verlag, Vergangene Veranstaltungen / Märkte / Feste and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.