Kathi Stimmer-Salzeder – die Komponistin von Neuem Geistlichen Liedgut – in Kaufbeuren am 21. und 22.10.2011

Am Freitag, 21.10.2011 gab Kathi Stimmer-Salzeder einen Workshop für Neue Geistliche Lieder (NGL) im Haus Sankt Martin in Kaufbeuren. Der Workshop war so gut besucht, dass etlichen im Vorfeld schon abgesagt werden musste. Kathi Stimmer stellte einige ihrer neuen Kompositionen vor, unter anderem auch aus dem Singspiel “Im Garten des Lebens”, und studierte sie im vierstimmigen Chorsatz ein. Einige Instrumentalisten unterstützten sie dabei, so auch Bruder Johannes Estner von der Abtei St. Severin mit seiner Gitarre. Die einfühlsamen Texte und die anrührenden Melodien begeisterten die Sängerinnen und Sänger.

Am Samstag 22.10.2011 führte Kathi Stimmer-Salzeder mit ihrem Aschauer Stimm-Kreis das Singspiel “Im Garten des Lebens” auf – eine musikalische Erzählung um die 10 Gebote der Gelassenheit von Papst Johannes XXIII. 18 Personen zählt der Aschauer Stimm-Kreis um Kathi Stimmer und unter diesen sind auch ihre vier Geschwister und ihre Tochter. Die aufbauenden Texte, die ansprechenden Melodien und die Umsetzung durch die Musiker, Musikerinnen, Sänger und Sängerinnen bescherten den Anwesenden im vollen Stadtsaal Kaufbeuren einen unvergesslichen Abend.

Beide Veranstaltungen fanden im Rahmen der 750-Jahr-Feierlichkeiten des Crescentia-Klosters statt. Es war nicht das erste Mal, dass Kathi Stimmer in Kaufbeuren weilte, und sie wird hoffentlich noch des Öfteren kommen.

Kathi Stimmer-Salzeder und Bruder Johannes Estner OPR

Kathi Stimmer-Salzeder mit Bruder Johannes Estner OPR, der seit über 20 Jahren mit seinen Chören schon viele Stücke der Komponistin bei Hochzeiten, Erstkommunionen, Jugendgottesdiensten, Taufen, Familiengottesdiensten, Goldenen Hochzeiten, Firmungen… aufgeführt hat.

This entry was posted in Vergangene Veranstaltungen / Märkte / Feste and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.